Confederation.lu

News

Nationaler Arbeits- und Gesundheitsschutzpreis 2022 – Aufruf zur Einreichung von Bewerbungen für Unternehmen und Organisationen

Mehr Informationen Der nationale Arbeits- und Gesundheitsschutzpreis wird von 3 Ministerien verliehen: Ministerium für Gesundheit, Ministerium für Sozialversicherungswesen und Ministerium für Arbeit, Beschäftigung sowie Sozial- und Solidarwirtschaft, in Zusammenarbeit mit den Veranstaltern der Unfallversicherung (AAA), dem Dachverband der luxemburgischen Arbeitgeber (UEL), dem nationalen Institut für nachhaltige Entwicklung und soziale Verantwortung der Unternehmen (INDR), der Gewerbeaufsicht (ITM) und der Gesundheitsbehörde / Abteilung für Arbeitsmedizin (DSAT).Der nationale Arbeits- und Gesundheitsschutzpreis wird von 3 Ministerien verliehen: Ministerium für Gesundheit, Ministerium für Sozialversicherungswesen und Ministerium für Arbeit, Beschäftigung sowie Sozial- und Solidarwirtschaft, in Zusammenarbeit mit den Veranstaltern der Unfallversicherung (AAA), dem Dachverband der luxemburgischen Arbeitgeber (UEL), dem nationalen Institut für nachhaltige Entwicklung und soziale Verantwortung der Unternehmen (INDR), der Gewerbeaufsicht (ITM) und der Gesundheitsbehörde / Abteilung für Arbeitsmedizin (DSAT).
Dieser Preis wird für besonders innovative Maßnahmen oder Produkte im Bereich der Verbesserung von Sicherheit, Gesundheit und Wohlbefinden bei der Arbeit vergeben.
5 Preise im Wert von 5.000 € und ein Unternehmensvideo werden an die Gewinner vergeben. Unter den 5 Gewinnern wird danach der „Publikumsliebling“ von der Öffentlichkeit gewählt. Ein zusätzlicher Wert von 2.000 € wird dem „Lieblings“-Gewinner zugesprochen.
Der nationale Preis für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz wird während dem 15. Forum für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz am 26. Oktober 2022 verliehen.
Der Preis beabsichtigt:

innovative Initiativen im Bereich des Arbeitsschutzes, des Gesundheitsschutzes und des Wohlbefindens am Arbeitsplatz zu würdigen;
die gemeinsamen Bemühungen der Arbeitnehmer und der Arbeitgeber zur Vermeidung von Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten hervorzuheben;
Investitionen der Unternehmen in den Bereichen Arbeitsschutz, Gesundheitsschutz und Wohlbefinden am Arbeitsplatz zu fördern;
die Leistungen der Betriebe in umfassendem Maße zu verbreiten, damit so viele Unternehmen wie möglich sich diese zu Nutze machen können.

*Einsendeschluss für die Bewerbung ist der 05.05.2022.
 
Mehr Informationen
Bewerbung einreichen

Top Beiträge

3 Questions au Professeur Arturo Bris (2)
3 Fragen an Professor Arturo Bris

Neue Beiträge

Le Futur du commerce 2024
Le Futur du Commerce - galerie photo
AG-Luxembourg-Confederation
Luxembourg Confederation a tenu son Assemblée Générale 2024
DSC00398
Networking Commerce : « l’expérience client dans le commerce aujourd’hui »
visual_communique-presse copie
Constitution de l’Union Commerciale « NOVA Lënster » : « Zesumme Jonglënster sinn » 
Alisa et Charlotte
4 questions à nos premières étudiantes de 2024
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel